Eine ganzheitliche Behandlungsmethode

Bei der Anamnese des Patienten frage ich nicht nur nach den einzelnen Symptomen und Beschwerden, sondern  auch nach den Lebensumständen, Gewohnheiten sowie familiären Hintergründen.

Die Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode, die den Menschen ganzheitlich (Körper, Geist und Seele) wahrnimmt. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und hilft bei akuten als auch chronischen Beschwerden.

Hier kann die Homöopathie helfen:

  • ADHS

  • Allergien

  • Angstzustände

  • Autoimmunkrankheiten

  • Burn-Out

  • Demenz, Alzheimer

  • Depression

  • Diabetes

  • Erkältungskrankheiten

  • Klimakterium

  • Migräne

  • Neurodermitis

  • organische Beschwerden

  • Schulschwierigkeiten

  • Schwangerschaft und Geburt

  • Verletzungen

  • und vieles mehr