Homöopathie

Eine ganzheitliche Behandlungsmethode

Die Homöopathie ist eine ganzheitliche Behandlungsmethode. Bei der Anamnese des Patienten wird nicht nur nach den einzelnen Symptomen und Beschwerden gefragt, sondern es wird genaues Augenmerk auf den gesamten Menschen gelegt. Außerdem werden der familiäre Hintergrund, die Lebensumstände sowie alle Gewohnheiten des Patienten erfaßt.

Die Homöopathie ist eine sanfte Heilmethode, die den Menschen auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene wahrnimmt. Sie aktiviert die Selbstheilungskräfte und bringt das Innere in Balance – sowohl bei akuten als auch chronischen Beschwerden.

Hier kann die Homöopathie helfen:

ADHS
Allergien
Angstzustände
Autoimmunkrankheiten
Burn-out
Demenz, Alzheimer
Depression
Diabetes
Erkältungskrankheiten
Klimakterium
Migräne
Neurodermitis
organische Beschwerden
Schulschwierigkeiten
Schwangerschaft und Geburt
Verletzungen
und vieles mehr